← zurück zu den Anwälten

teaser image

Aktuelles

Alle aktuellen Pdfs downloaden


13.06.2019 Auszeichnung des Magazin FOCUS für Herrn Rechtsanwalt Christian Maurer als TOP Rechtsanwalt 2019 – Familienrecht, Ausgabe FOCUS Spezial erscheint am 03.09.2019


17.04.2019 Auszeichnung der familienrechtlichen Abteilung durch das Magazin Finance Monthly als Family Law Firm of the Year Germany 2019


26.11.2018 Auszeichnung der familienrechtlichen Abteilung durch das Magazin Finance Monthly als Family Law Firm of the Year Germany 2018


15.10.2018 Nennung der familienrechtlichen Abteilung im JUVE Handbuch 2018/2019 Wirtschaftskanzleien – Rechtsanwälte für Unternehmen


08.03.2018 Erreichen eines begründeten Nichtannahmebeschlusses des BVerfG

Az.: – 2 BvR 2759/16 – zur Bestätigung der Rechtsprechung des BGH zur Geltung des Halbteilungsgrundsatzes beim Betreuungsunterhalt des betreuenden nicht ehelichen Elternteils (mit Anmerkung: Reinken, Vors.RiOLG aD jurisPK-FamR 22/2018)


05.01.2018 Erscheinen des Buches „Christian Maurer – Der Ehevertrag in der anwaltlichen Praxis im DAV, 2. Auflage 2018


12.08.2017 Interview beim Saarländischen Rundfunk

Sorgerechtsverfügung des mutmaßlich vorversterbenden Elternteils zur künftigen elterlichen Sorge eines gemeinschaftlichen Kindes


18.11.2017 Fortbildungsveranstaltung der Notarkammern Koblenz, Pfalz und Saarland

Themen: „Neuerungen im öffentlich-rechtlichen Baurecht“
„Fünf Jahre Wechsel im Vorsitz des Familiensenats des BGH – Auswirkungen auf die ehevertragliche Gestaltung in der Notarpraxis“
Referenten: Rechtsanwalt Prof. Dr. Holger Kröninger, Rechtsanwalt Christian Maurer


15.03.2017 Ersichtlich bundesweit erste Durchsetzung des Wechselmodells (AG – FamG – Saarbrücken, Az: 41 F 293/16 UG) auf Basis der neuesten Rechtsprechung des BGH, Beschluss vom 01.02.2017, Az.: XII ZR 601/15


08.12.2016 Einreichung Verfassungsbeschwerde beim BVerfG betreffend Anwendbarkeit des unterhaltsrechtlichen Halbteilungsgrundsatzes beim Betreuungsunterhalt eines nichtehelichen Elternteils


24.04.2015 4. Kaiserslauterner Familienrechtstage

Thema: Aktuelle Rechtsprechung zum Familienrecht
Aktuelle Praxisprobleme anhand von Schwerpunkten
Referenten: RA Christian Maurer, RA Alexander Ganz, RiinBGH (Familiensenat) Beatrix Weber-Monecke


 28.11.2014 Karlsruher Familienrechtstag

Thema: Vertragsgestaltung/Betreuungsunterhalt/Aktuelle Rechtsprechung aus Anwaltssicht und Konsequenzen für Beratung und Gestaltung
Referent: Rechtsanwalt Christian Maurer


08.11.2013 Intensivseminar im Deidesheimer Hof – Familienrechtspraxis aus Anwaltssicht

Thema: Vertragsgestaltung im Familienrecht
Ohne langes Nachschlagen richtig und sicher formulieren
Selbständige Unternehmer im Familienrecht
Referenten: Rechtsanwalt Christian Maurer, Rechtsanwalt Ullrich Spiecker


25.10.2013 Familienrechtstage 2013 Schwetzingen (Seminare im Schloss)

Thema: „Ein (Sc)Herz für Kinder“ Die Entwicklung der Rechtsprechung des BGH zum Betreuungsunterhalt
Referenten u.a.: Rechtsanwalt Christian Maurer, RiBGH Weber-Monecke (Familiensenat)


09.08.2013 Stuttgarter Sommerakademie – Familienrecht aus Anwaltssicht

Thema: „Schrift ist Gift!?“ – Vertragsgestaltung im Familienrecht
Essentials zu Eheverträgen und Scheidungsvereinbarungen
Referent: Rechtsanwalt Christian Maurer


28.06.2013 Karlsruher Familienrechtstage

„Aktuelle Rechtsprechung zum Familienrecht“
„Aktuelle Rechtsprechung des BGH aus erster Hand“
„Vertragsgestaltung im Familienrecht“
Referenten: RiBGH Roger Schilling (Familiensenat), Rechtsanwalt Christian Maurer


13.10.2012 Fortbildungsveranstaltung der Notarkammern Koblenz, Pfalz und Saarland

Themen: „Das öffentlich-rechtliche Baurecht“
„Fehlerquellen bei der Gestaltung von Eheverträgen und Scheidungsfolgevereinbarungen“
Referenten: Rechtsanwalt Prof. Dr. Holger Kröninger, Rechtsanwalt Christian Maurer


26.10.2011 Familienrechtstage 2011 Schwetzingen (Seminare im Schloss)

Thema: „Verfassungsgemäßheit der Rechtsprechung des BGH zum Betreuungsunterhalt“
Referenten u.a.: Rechtsanwalt Christian Maurer, RiBGH Weber-Monecke (Familiensenat)


25.02.2011 Erfolgreiche Verfassungsbeschwerde beim Bundesverfassungsgericht, Az.: – 1 BvR 918/10 –

Aufgrund einer Verfassungsbeschwerde von Rechtsanwalt Maurer wurde die ständige Rechtsprechung des BGH zur so genannten „Dreiteilung“ im Rahmen der Unterhaltsberechnung bei Wiederverheiratung des unterhaltspflichtigen Ehegatten für verfassungswidrig erklärt.

Kontakt

Stengelstraße 7 / Garelly-Haus
66117 Saarbrücken
Postfach 10 24 42
66024 Saarbrücken

Telefon +49 681 / 30641-0
Telefax +49 681 / 399249
kanzlei@rapraeger.de

Unseren Parkplatz finden Sie in der
Wilhelm-Heinrich-Straße 5.

Sie erreichen uns auch gut mit
öffentlichen Verkehrsmitteln
(Haltestellen Hansahaus und Ludwigskirche).

 | 

close